Seminar: Neuerungen im Zollrecht 2020 KNZ1904

Die Zollpraxis nach Einführung des Unionszollkodex (UZK)

Inhalte des Seminars sind die maßgeblichen Gesetzesänderungen des Jahres 2019, einschließlich der zwischenzeitlich dazu ergangenen Leitlinien der EU-Kommission und Dienstvorschriften des Bundesfinanzministeriums (BMF). Das Seminar zeigt die sich für das Jahr 2020 abzeichnenden Neuerungen auf. Aktuelle Präferenzmaßnahmen sowie der derzeitige Stand der Verhandlungen über weitere Freihandelsabkommen werden in diesem Seminar behandelt.

 

Übersicht

  • Neuerungen im UZK
  • Der Zugelassene Wirtschaftsbeteiligtetatus (Authorised Economic Operator/AEO)
  • Neuerungen im Warenursprungs- und Präferenzrecht/Freihandelsabkommen
  • Zollschuld, Nacherhebung und Erlass/Erstattung
  • Aktuelles rund um die Bemessung der Zollschuld
  • Zollwert & Zolltarif
  • Zoll und Umsatzsteuer
  • Brexit

Ausschreibung

Datum & Zeit

21.03.2019, 09:00–17:00 Uhr

Ort

Select Hotel Hamburg Nord
Oldesloer Str. 166, 22457 Hamburg

 

 

 

 

 

 

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.

Referentinnen (alternativ)

  • Rechtsanwältin Vanessa Dersch, AWB Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
  • Dipl.-Finanzwirtin Verena Eßer, AWB Steuerberatungsgesellschaft mbH

Preis

€ 420,00

im Seminarpreis enthalten:

  • Umfangreiche Seminarunterlagen
  • Tagungsgetränke und Pausenverpflegung
  • KonVent-Zertifikat