KonVent GmbH
 

Atlas-Einfuhr: Neue Unterlagencodierung 8GIU

###USER_salutation###,

ab 1. Oktober 2020 sind Unternehmen angehalten, bestimmte Sendungen gegenüber den zuständigen Pflanzenschutzdiensten mittels TRACES NT anzumelden.

Dies gilt für Sendungen, deren Waren Verpackungsmaterial aus Holz enthalten oder mit solchem verpackt sind. Gemeint ist Holz, das zur Stützung, zum Schutz oder zur Beförderung einer Ware verwendet wird. Beispiele hierfür sind Packkisten, Kästen, Verschläge, Kabeltrommeln und -spulen, Paletten, Boxpaletten und andere Ladehölzer, Palettenaufsatzrahmen und Stauholz. Weiterhin trifft dies auf Waren zu, die außerdem in der nach Art. 2 und 3 der delegierten Verordnung (EU) 2019/2125 bekannt gemachten Risikowarenliste für Verpackungsholz „in Gebrauch“ aufgeführt werden.

Mehr lesen…


Link:

ATLAS-Info 0083/20

Quelle:

Informationstechnikzentrum Bund (ITZBund)

 

 

Aktuelle Seminartemine

Passend zu diesem Thema bieten wir im Herbst 2020 die folgenden Seminare an:

Exportabwicklung für Einsteiger

 

Importabwicklung für Einsteiger

 

Aktuelle Hinweise zum Zoll-, und Außenwirtschaftsrecht, sowie anderen Themengebieten, erhalten Sie tagesaktuell auf unserer Homepage unter www.konvent-seminare.de!

Mit freundlichen Grüßen

Cornelius von Eichel-Streiber
Geschäftsführer der KonVent GmbH

KonVent Kongress- & Veranstaltungsmanagement GmbH
Königsstr. 46
D-48143 Münster

Telefon: +49 (0)251 832756-5
Telefax: +49 (0)251 832756-4
E-Mail: info@konvent-seminare.de
Web: www.konvent-seminare.de

Geschäftsführer: Matthias Merz / Cornelius von Eichel-Streiber
Sitz und Registergericht Münster HRB 6838
USt-ID-Nr.: DE 234 391 475
Steuernummer: 337/5919/1114
Hier können Sie Ihr Abonnement beenden...