TARIC/EZT-Online: Kontrollmaßnahmen für die Ein- und Ausfuhr von Abfällen

Die so genannte Abfallverbringungsverordnung regelt das Verbringen von Abfällen in oder aus dem Zollgebiet der Union (siehe Verordnung (EG) Nr. 1013/2006 vom 14. Juni 2016).

Die EU-Kommission hat in einer vorläufigen Tabelle die Entsprechungen zwischen den Codes der Abfallverbringungsverordnung („Abfallcodes“) und der Kombinierten Nomenklatur („KN-Codes“) festgelegt (siehe Durchführungsverordnung (EU) 2016/1245 der Kommission vom 28. Juli 2016).

Durch diese Zuordnung der Abfallcodes zu den KN-Codes wird die Möglichkeit geschaffen, Kontrollmaßnahmen bei der Ein- und Ausfuhr von Abfällen durch den TARIC zu unterstützen.

Laut ATLAS-Info 3039/16 des Informationstechnikzentrums Bund (ITZ Bund) führt die EU-Kommission hierzu folgende TARIC-Maßnahmearten neu ein:

Maßnahmeart 751: Ausfuhrkontrolle – Abfälle
Maßnahmeart 755: Einfuhrkontrolle – Abfälle

Für das Anmelden von Abfällen in den Zollanmeldungen stehen folgende TARIC-Unterlagen-
codierungen
zur Verfügung:

C669: Notifizierungsformular gemäß Verordnung (EG) Nr. 1013/2006 (ABl. L 190) – Artikel 4 und IA)

C670: Begleitformular gemäß Verordnung (EG) Nr. 1013/2006 (Abl. L 190) – Artikel 4 und Anhang IB

C672: Mitzuführendes Informationsdokument für die Verbringung der in Verordnung (EG) Nr. 1013/2006 (ABl. L 190) genannten Abfälle - Artikel 18 und Anhang VII

Y923: Für dieses Erzeugnis gelten die Bestimmungen der Verordnung (EG) Nr. 1013/2006 (ABl. L 190) nicht. 


Die Durchführungsverordnung (EU) 2016/1245 der Kommission tritt heute in Kraft. Ab diesem Tag sind die TARIC-Maßnahmearten 751 sowie 755 ebenfalls anwendbar und werden im Elektronischen Zolltarif (EZT) angezeigt.

Link:

ATLAS-Info 3039/16

Quelle:

Informationstechnikzentrum Bund (ITZBund)

Verfasst von:
Matthias Merz, Geschäftsführer der AWA AUSSENWIRTSCHAFTS-AKADEMIE GmbH, Münster

Seminartipps

Start up Importverfahren

Einfuhren bei eigener Abwicklung und bei Abwicklung durch den Dienstleister, ...

Nächste Termine: 05.10.2016 in Frankfurt a. M. // 14.11.2016 in Münster

ATLAS-Import – Das Update

Pre-Declaration-Pflichten (ESumA), summarische Anmeldung (ÜSumA),...

Nächste Termine: 27.09.2016 in Münster // 07.12.2016 in München  

ATLAS-Export – Das Update

AES/ECS, Auswirkungen des UZK und die zentrale Zollabwicklung,...

Nächste Termine: 26.09.2016 in Münster // 04.10.2016 in Karlsruhe