Neuerungen zur Intrastat 2009

Die "Intrastat-Ausfüllanleitung 2009" ist auf der Homepage des Statistischen Bundesamtes eingestellt worden.

 

Die Druckfassung der Intrastat-Ausfüllanleitung 2009 steht voraussichtlich Mitte/Ende Dezember zur Verfügung.

 

Die englische Internetfassung der Anleitung 2009 befindet sich ebenfalls in Bearbeitung.

 

Zudem hat das Statistische Bundesamt aktuell Folgendes zur Datenerhebung im Intrahandel veröffentlicht:

 

Ab Berichtsmonat Januar 2009 werden im Bereich der Intrahandelsstatistik (Erfassung des innergemeinschaftlichen Warenverkehrs) einige Änderungen eintreten, auf die wichtigsten wird nachfolgend hingewiesen:

 

Die auf den jeweiligen Vorjahres- beziehungsweise Jahreswert der innergemeinschaftlichen Warenversendungen beziehungsweise -eingänge bezogene Meldeschwelle wird in Deutschland einheitlich auf 400 000 Euro angehoben.

 

Die auf den Vorjahres- beziehungsweise Jahreswert der innergemeinschaftlichen Warenbewegungen bezogene Schwelle, bis zu der auf die Angabe des Statistischen Wertes bei Käufen/Verkäufen und Kommissions-/ Konsignationsgeschäften verzichtet wird, wird für Wareneingänge auf 30 Millionen Euro und für Warenversendungen auf 42 Millionen Euro angehoben.

 

Die Liste der Warennummern, bei denen auf die Angabe der Eigenmasse (Kilogramm) verzichtet wird, wird um circa 200 Positionen erweitert. Eine aktuelle Liste finden Sie in Anhang 6 der Anleitung zum Ausfüllen der Intrastat-Vordrucke 2009.