Jetzt anmelden: 3. Cologne Compliance Panel in Köln

Compliance hilft den Unternehmen, Risiken zu erkennen und ihre Mitarbeiterinnen und Mit­arbeiter hinsichtlich der rechtlichen Anforderungen an gutes Unternehmenshandeln zu sen­sibilisieren. Das gilt natürlich auch für mittelständische Unternehmen, in denen ein pro­fessionelles Compliance- und Risikomanagement mehr und mehr an Bedeutung gewinnt, um Schwachstellen – etwa beim Datenschutz oder der Cybersicherheit, aber auch in der Korruptionsprävention – frühzeitig zu erkennen.

Am 14. März 2016 veranstalten die Compliance Academy, der Bundesanzeiger Verlag, das Zentrum für Interdisziplinäre Com­pliance-Forschung sowie das Forschungsinstitut für Com­pliance, Sicherheitswirtschaft und Unternehmenssicherheit das 3. Cologne Compliance Panel in Köln. Die AWA ist Partner der Veranstaltung.

Anmelden können Sie sich über die Website des Bundesanzeiger Verlag. Dort finden Sie eben­falls ausführliche Informationen zur Veranstaltung. In den Panels geht es um folgende Themenschwerpunkte: • Korruptionsprävention • IT-Sicherheit und Datenschutz • Krisenmanagement Zum Thema „Technologietransfer und Exportkontrolle – Szenarien, Haftung, Lösungsansätze“ wird AWA Geschäftsführer Matthias Merz auf dem 3. Cologne Compliance Panel referieren.