Fristverlängerung für die Anpassung an neue Regelungen zur Übermittlung von Exportdaten

Das U.S. Census Bureau und die U.S. Customs and Border Protection gaben im FTR Letter No. 8 vom 03.04.2014 bekannt, dass die Übergangsfrist für die Anpassung an die neuen gesetzlichen Regelungen nach Title 15, Code of Federal Regulations, Part 30, Foreign Trade Regulations (FTR) um 180 Tage verlängert wurde. Die Änderungen betreffen die über das Automated Export System vom U.S. Census Bureau erfassten Daten über Exporte aus den USA. 

Die Gesetzesänderungen wurden am 14.03.2013 verabschiedet und sind am 05.04.2014 in Kraft getreteten. Unternehmen haben nun bis zum 02.10.2014 Zeit, die Änderungen umzusetzen. Bis dahin haben Sie keine Strafen wegen Verstößen gegen die am 14.03.2014 veröffentlichten Gesetzesänderungen zu befürchten.

Link: FTR Letter No. 8, Notice of 180 Day Informed Compliance Period for Regulatory Changes

Quelle: United States Census Bureau

Verfasst von: Matthias Merz, Geschäftsführer der AWA AUSSENWIRTSCHAFTS-AKADEMIE GmbH, Münster

Seminartipp:

Im- und Export USA am 25.06.2014 in Esslingen

Compliance-Anforderungen und Vorschriften: Was Unternehmen beim Handel mit den USA wissen müssen