Delegierte Rechtsakte und Durchführungsrechtsakte zum UZK liegen voraussichtlich bis Ende Juli in deutscher Fassung vor (resultierend aus den der AWA vorliegenden Informationen der EU)

Auf diesen Augenblick hat die Zollwelt lange gewartet: Die delegierten Rechtsakte und Durchführungsrechtsakte zum UZK liegen nach Informationen der EU voraussichtlich bis Ende Juli in deutscher Fassung vor!

Die delegierten Rechtsakte und Durchführungsrechtsakte enthalten die Detailregelungen zum UZK. In einigen Fällen werden zukünftig zu ein und demselben Regelungsbereich in drei unterschiedlichen Quellen Bestimmungen zu finden sein (Durchführungsrechtsakt, delegierter Rechtsakt, UZK). 

Grund genug sich frühzeitig mit den bevorstehenden Änderungen zu beschäftigen und bereits im Vorfeld entsprechende Maßnahmen zu ergreifen bzw. die internen Abwicklungsprozesse auf Herz und Nieren zu überprüfen. Dies gilt auch mit Blick auf die angekündigten und zu erwartenden umfangreichen Übergangsvorschriften, mit deren Veröffentlichung im Frühjahr 2016 zu rechnen ist.

Besuchen Sie deshalb die

AWA-Konferenz zum Unionszollkodex

am 28.09. und 29.09.2015 in Münster

Treffen Sie hier andere Entscheider aus der Zollwelt und tauschen Sie sich mit Praktikern aus. Erfahren Sie frühzeitig den wesentlichen zollrechtlichen und IT-relevanten Status quo und den Ausblick auf anstehende Änderungen.

Erkennen Sie, welche Konsequenzen der UZK für Ihre Zollprozesse mit sich bringt und wie Sie die Bedingungen und Bestimmungen des UZK, der delegierten Rechtsakte und der Durchführungsrechtsakte bestmöglich für Ihr Unternehmen anwenden und umsetzen.

Inhaltliche Schwerpunkte (u.a.):

• UZK-Gesetzgebungsprozess
• Weitere Schritte
• Zentrale Schwerpunkte
• Paradigmenwechsel – die Philosophie des neuen Rechts
• Auswirkungen auf die Wirtschaft
• Risikoanalyse
• IT und ATLAS

Ausführliche Informationen zur AWA-Konferenz sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie auf folgender Website: www.unionszollkodex.de
Haben Sie Fragen? Dann kontaktieren Sie uns gerne. Telefonisch erreichen Sie uns unter ­ +49­­ (0)251 – 83 27560, Ihre E-Mail richten Sie bitte an ulrike.bruening@awa-seminare.de