“Customs, Taxation and International Trade Law”: Der Masterstudiengang für angehende Manager im Zollbereich!

Für Zollverantwortliche aus Wirtschaft und Verwaltung gibt es eine neue Möglichkeit, sich für eine leitende Position zu qualifizieren. Der international ausgerichtete englischsprachige Masterstudiengang „Customs, Taxation and International Trade Law” beginnt am 01.09.2014 und bietet eine fundierte universitäre und zugleich praxisnahe Ausbildung und gewährt Absolventen den einzigartigen Abschluss „Master of Customs Administration (MCA)“.

Der MCA Studiengang wird von der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster und der AWA AUSSENWIRTSCHAFTS-AKADEMIE GmbH unter der Leitung von Prof. Dr. Hans-Michael Wolffgang angeboten. Als weiterbildender Studiengang ist "Customs, Taxation and International Trade Law" speziell an die Bedürfnisse von Berufstätigen angepasst. Er dauert 18 Monate und ist darauf ausgerichtet, berufsbegleitend absolviert werden zu können.
Der Studiengang besteht aus sieben Modulen: Präsenz- und Selbststudium (1-5); das Transferprojekt (6) und die Masterthese (7). Abgerundet wird jedes Modul mit einer schriftlichen Prüfung. Der Ablauf erfolgt in fünf Phasen.

Phase 1 (September 2014)
Der Studiengang beginnt mit einem Einführungsseminar an der Universität Münster. Dort werden die Inhalte der Modulthemen sowie das Transferprojekt dargestellt.

Phase 2 (Oktober 2014 bis Juli 2015)
Während dieser Phase finden monatlich jeweils dreitägige Seminare (Donnerstag bis Samstag) zu den Modulen 1 bis 5 im AWA Tagungszentrum München statt. Die Vor- und Nachbereitung der Seminare bilden das Selbststudium. Gleichzeitig entwickeln die Studierenden am Arbeitsplatz ein Transferprojekt in Abstimmung mit der Universität und ihrem Arbeitgeber. 

Phase 3 (August 2015)
Das fünfte Modul (Compliance) schließt den Präsenzunterricht ab und wird im Rahmen eines einwöchigen Seminars an der Universität Münster stattfinden. Danach werden die Teilnehmer den Titel ihrer Masterthese mit ihrem Betreuer festlegen.

Phase 4 (September 2015 bis Februar 2016)
Während der letzten 6 Monate verfassen die Teilnehmer einen Bericht über ihr Transferprojekt sowie ihre Masterthese. Bei der Masterthese untersuchen die Teilnehmer ein berufspraktisches Thema ihrer Wahl.

Phase 5
Verleihung des Mastergrades an der Universität Münster

Bei allen fünf Phasen werden den Studierenden Betreuer zugeteilt, die sie online laufend unterstützen werden. Überdies erhalten Teilnehmer Zugang zu einer geschlossenen E-Learning Platform. Hier werden die für die Seminare notwendigen Materialien online zur Verfügung gestellt und wöchentliche Chat Sessions mit anderen Teilnehmern und den Betreuern gehalten.

Die Zulassung zum MCA Studiengang setzt 240 ECTS-Punkte (entspricht einem vierjährigen Studium), ein Jahr einschlägige Berufspraxis sowie einen Nachweis über gute Kenntnisse der englischen Sprache (z.B. TOEFL-Test) voraus. Interessenten mit einem dreijährigen Studium und nicht weniger als fünf Jahren relevanter Berufserfahrung können sich auch bewerben.

Der nächste Studiengang startet im September 2014. Die Bewerbungsphase hat schon begonnen und endet am 30. Juni 2014. Die Kursgröße ist auf 25 Personen begrenzt. Detaillierte Informationen finden Sie auf unserer Homepage www.uni-muenster-mca.de .

Wir würden uns freuen, Sie schon bald persönlich zu unserem Masterkurs begrüßen zu dürfen. 

Nutzen Sie gerne unsere unverbindliche Beratung. Wir stehen Ihnen hierfür unter der Telefonnummer +49 251 832 75 91 oder unter customs@uni-muenster.de zur Verfügung!