ATLAS – Info 3795/13 - O 1930 Betrieb – I 2 – 3795/2013

Das ZIVIT gab am 02.08.2013 im Folgenden die ATLAS – Info 3795/13 - O 1930 Betrieb – I 2 – 3795/2013 bekannt:

ATLAS - Einfuhr

Datenverlust aufgrund technischer Probleme bei den Dienststellen 2150, 2151, 2651,
2900, 2906, 3000, 3001, 3002, 3358, 3450, 3453, 3956, 4850, 4900, 4906, 4930, 5056,
5203, 5300, 5330, 5350, 5355, 5550, 5850, 5858, 5880, 6200, 6206, 6207, 6302, 6333,
6502, 6504, 6654, 7053, 7054, 7424, 7500, 7504, 7553, 7554, 7755, 8000, 8004, 8300,
8303, 8304, 8605, 8758, 8850, 8851, 9303, 9304, 9305, 9330, 9450, 9452, 9453, 9550,
9551, 9552, 9554

Aufgrund technischer Probleme beim ZIVIT ist es heute am 02. August 2013 zwischen 10:55
Uhr und 11:23 Uhr bei einem ATLAS Einfuhrserver zu einem Datenverlust im Teilverfahren
ATLAS Einfuhr bei den o.a. Dienststellen gekommen.
Der Datenverlust betrifft die ATLAS Fachverfahren Summarische Anmeldung, Zollbehandlung
(Normalverfahren und vereinfachte Verfahren) sowie AEGZ.
Bei der Aufarbeitung des Datenverlustes ist Teilnehmer seitig Folgendes zu beachten:

  • Zollanmeldungen die zwischen 10:56 Uhr und 11:23 Uhr übermittelt wurden, sind
    erneut zu übermitteln.
  • Änderungsnachrichten, Teil-EGZ’en, Aufteilungen, Verwahrortänderungen, Konsolidierungen
    usw. zu vor 10:55 Uhr angelegten Zollanmeldungen sind, auch wenn zwischen
    10:56 Uhr und 11:23 Uhr eine Verarbeitungsmitteilung CUSREC versendet
    wurde, erneut zu übermitteln.
  • Alle benutzerseitigen Bearbeitungsschritte, die zwischen 10:56 Uhr und 11:23 Uhr an
    vor 10:56 Uhr angelegten Zollanmeldungen erfolgt sind, müssen durch die Zollstelle
    wiederholt werden.
  • Sobald weitere Erkenntnisse zum weiteren Vorgehen vorliegen, werden Sie mittels ATLAS
    Info informiert.

ATLAS Teilnehmer-Info O 1930 Betrieb – I 2 – 3795/13 vom 02.08.2013

Quelle: Zentrum für Informationsverarbeitung und Informationstechnik (ZIVIT)

Verfasst von: Matthias Merz, Geschäftsführer der AWA AUSSENWIRTSCHAFTS-AKADEMIE GmbH, Münster