ATLAS-Einfuhr: Einrichtung des registrierten Ausführers (REX)

in der ATLAS-Info 5159/16 vom 30. Dezember 2016 informiert das Informations­technikzentrum Bund darüber, dass für Länder, bei denen die EU bei der Einfuhr eine Abgabenermäßigung im Rahmen des APS gewährt, seit 01.01.2017 die Möglichkeit besteht, die beteiligten Ausführer dieser Länder bei der EU-Kommission registrieren zu lassen.

Bei den registrierten Ausführern in den begünstigten Ländern entfällt künftig das Ausstellen des formellen Präferenznachweises Ursprungszeugnis Form A. In diesen Fällen ist in der Einfuhrzollanmeldung stattdessen die Nummer des registrierten Ausführers anzumelden. Sofern ein im APS begünstigtes Land nicht oder noch nicht vollständig auf das System des registrierten Ausführers umgestellt ist, bilden auch weiterhin formelle Ursprungszeugnisse Form A die Grundlage zur Gewährung eines APS-Präferenzzollsatzes.

Die zugehörigen TARIC-Unterlagencodierungen / Bescheinigungen können Sie der ATLAS-Info 5159/16 entnehmen.

Link:
ATLAS-Info 5159/16

Quelle:
Informationstechnikzentrum Bund

Verfasst von: Cornelius von Eichel-Streiber, Geschäftsführer der KonVent GmbH

Seminartipps:

Exportabwicklung für Einsteiger - 2-tägiges Seminar zum Thema Aus- und Einfuhr/Präferenzen/Exportkontrolle

• vom 15.03.2017 - 16.03.2017 in Ratingen
• vom 28.03.2017 - 29.03.2017 in Stuttgart
• vom 03.04.2017 - 04.04.2017 in Hamburg
• vom 10.05.2017 - 11.05.2017 in Hamburg
• vom 15.05.2017 - 16.05.2017 in München
• vom 20.06.2017 - 21.06.2017 in Nürnberg

Besonderheiten im täglichen Zollgeschäft

• am 22.02.2017 in Stuttgart
• am 13.03.2017 in München
• am 24.04.2017 in Hamburg
• am 19.06.2017 in Nürnberg
• am 29.06.2017 in Ratingen

Einen kompakten Überblick über sämtliche Seminare der KonVent GmbH erhalten Sie auf unserer Website.