Aktualisierte Fassung der Erläuterungen zu den Ursprungsprotokollen Paneuropa-Mittelmeer

Im ABl. (EU) Nr. C 83 vom 17. April 2007 wurde seitens der Europäischen Kommission eine aktualisierte Fassung der Erläuterungen zu den Ursprungsprotokollen Paneuropa-Mittelmeer veröffentlicht.

 

Neuerungen haben sich insbesondere im Hinblick auf die Erläuterungen zu Artikel 17 "Bezeichnung der Waren auf der Warenverkehrsbescheinigung EUR.1 oder EUR-MED" und Artikel 22 "Anwendung der Bestimmungen über die Erklärung auf der Rechnung und die Erklärung auf der Rechnung EUR-MED" ergeben.

 

Die Erläuterungen zu den oben genannten Artikeln wurden um Beispiele und Leitlinien im Umgang mit Präferenznachweisen erweitert, die Waren mit unterschiedlicher Grundlage bezüglich ihrer Ursprungseigenschaft umfassen.

 

Die im Rahmen der Paneuropa-Mittelmeer-Kumulierung notwendig gewordene Unterscheidung zwischen Waren, die ihre Ursprungseigenschaft aufgrund der Kumulierung erworben haben und den Waren, die ihre Ursprungseigenschaft auf andere Weise erworben haben, kann es unter Umständen erforderlich machen, dass unterschiedliche Kumulierungsangaben in Präferenznachweisen abgegeben werden müssen.

 

Gleiches gilt für Sendungen, die aus Waren mit Ursprung in zwei oder mehr Ländern bestehen.

 

© Bundesministerium der Finanzen