Änderung der Personenliste der Verordnung (EU) Nr. 204/2011 (Libyen)

Der Anhang III der Verordnung (EU) Nr. 204/2011 enthält eine Liste mit natürlichen und juristischen Personen, Organisationen und Einrichtungen, die restriktiven Maßnahmen unterliegen.

Die Europäischen Kommission hat im Amtsblatt der EU vom 23. Juli 2014 die zur Umsetzung des Durchführungsbeschlusses 2014/487/GASP erlassene Durchführungsverordnung (EU) Nr. 792/2014 bekannt gegeben, wodurch eine natürliche Person von der Liste in Anhang III der Verordnung (EU) Nr. 204/2011 gestrichen wird.

Der Eintrag zu der nachstehenden Person wird aus der in Anhang III der Verordnung (EU) Nr. 204/2011 dargelegten Liste gestrichen: 23. ZIDANE, Mohamad Ali.

Links:
Durchführungsbeschluss 2014/487/GASP des Rates vom 22. Juli 2014 zur Durchführung des Beschlusses 2011/137/GASP über restriktive Maßnahmen angesichts der Lage in Libyen

Durchführungsverordnung (EU) Nr. 792/2014 des Rates vom 22. Juli 2014 zur Durchführung von Artikel 16 Absatz 2 der Verordnung (EU) Nr. 204/2011 über restriktive Maßnahmen angesichts der Lage in Libyen

Quelle: EUR-Lex

Verfasst von: Matthias Merz, Geschäftsführer der AWA AUSSENWIRTSCHAFTS-AKADEMIE GmbH, Münster

Seminartipp:

Fernlehrgang Exportkontrolle - Beginn: 01.11.14