83. Änderung der VO (EG) Nr. 881/2002 (Taliban)

Verordnung (EG) Nr. 969/2007 der Kommission vom 17. August 2007 zur 83. Änderung der Verordnung (EG) Nr. 881/2002 des Rates über die

Anwendung bestimmter spezifischer restriktiver Maßnahmen gegen bestimmte Personen und Organisationen, die mit Osama bin Laden, dem Al-Qaida-Netzwerk und den Taliban in Verbindung stehen, und zur Aufhebung der Verordnung (EG) Nr. 467/2001 des Rates

 

Anhang I der Verordnung (EG) Nr. 881/2002 enthält die Liste der Personen, Gruppen und Organisationen, deren

Gelder und wirtschaftliche Ressourcen mit der Verordnung eingefroren werden.

 

Der Sanktionsausschuss des Sicherheitsrats der Vereinten Nationen beschloss am 18. und am 27. Juli 2007, die Liste der Personen, Gruppen und Organisationen, deren Gelder und wirtschaftliche Ressourcen einzufrieren sind, zu ändern. Anhang I ist somit entsprechend zu ändern.

 

Anhang I der Verordnung (EG) Nr. 881/2002 wird daher wie folgt geändert:

 

1. Der Eintrag „Nashwan Abd Al-Razzaq Abd Al-Baqi (alias a) Abdal Al-Hadi Al-Iraqi, b) Abd al-Hadi al-Iraqi, c) Abu

Abdallah). Geburtsdatum: 1961. Geburtsort: Mosul, Irak. Staatsangehörigkeit: irakisch. Weitere Angaben: ranghoher

Al-Qaida-Führer.“ unter „Natürliche Personen“ erhält folgende Fassung:

 

„Nashwan Abd Al-Razzaq Abd Al-Baqi (alias a) Abdal Al-Hadi Al-Iraqi, b) Abd Al-Hadi Al-Iraqi, c) Abu Abdallah).

Geburtsdatum: 1961. Geburtsort: Mosul, Irak. Staatsangehörigkeit: irakisch. Weitere Angaben: a) ranghoher Al-Qaida-

Führer, b) seit Juli 2007 in Gewahrsam der Vereinigten Staaten von Amerika.“

 

2. Der Eintrag „Jalil, Abdul, Mullah (Stellvertretender Minister für Auswärtige Angelegenheiten)“ unter „Natürliche

Personen“ erhält folgende Fassung:

 

„Abdul Jalil (alias Nazar Jan). Titel: a) Maulavi, b) Mullah. Funktion: Stellvertretender Minister für Auswärtige Angelegenheiten.

Geburtsdatum: ca. 1963. Geburtsort: Bezirk Arghandaab, Provinz Kandahar, Afghanistan. Staatsangehörigkeit:

afghanisch. Weitere Angaben: a) Soll sich in der Grenzregion Afghanistan/Pakistan aufhalten, b) seit Mai 2007

Mitglied des Taliban-Führungsrats.“

 

3. Der Eintrag „Abdul Qadeer. Titel: General. Funktion: Militärattaché, Taliban-‚Botschaft‘, Islamabad, Pakistan. Geburtsdatum:

1964. Geburtsort: Nangarhar, Afghanistan. Staatsangehörigkeit: afghanisch. Pass Nr.: D 000974 (afghanischer

Pass)“ unter „Natürliche Personen“ erhält folgende Fassung:

 

„Abdul Qadeer Abdul Baseer. Titel: a) General, b) Maulavi. Funktion: Militärattaché, Taliban-‚Botschaft‘, Islamabad,

Pakistan. Geburtsdatum: 1964. Geburtsort: Nangarhar, Afghanistan. Staatsangehörigkeit: afghanisch. Pass Nr.:

D 000974 (afghanischer Pass). Weitere Angaben: im Februar 2006 nach Afghanistan rückgeführt.“

 

4. Der Eintrag „Mutawakil, Abdul Wakil (Minister für Auswärtige Angelegenheiten)“ unter „Natürliche Personen“ erhält

folgende Fassung:

 

„Wakil Ahmad Mutawakil Abdul Ghaffar (alias Abdul Wakil Mutawakil). Titel: Maulavi. Funktion: Minister für

Auswärtige Angelegenheiten des Taliban-Regimes. Anschrift: Spin Kalay intersection, Khan Mina district Ward,

Khoshhal, Kabul, Afghanistan. Geburtsdatum: 1970. Geburtsort: Bezirk Maiwand, Provinz Kandahar, Afghanistan.

Pass Nr.: a) OR 35914 (am 26.8.2005 ausgestellter afghanischer Pass, gültig bis 27.3.2008). Nationale Kennziffer:

615565. Staatsangehörigkeit: afghanisch.“

 

5. Der Eintrag „Hottak, M. Musa, Maulavi (Stellvertretender Minister für Planung)“ unter „Natürliche Personen“ erhält

folgende Fassung:

 

„Mohammad Musa Hottak Abdul Mehdi. Titel: a) Maulavi, b) Haji. Funktion: Stellvertretender Minister für Planung

des Taliban-Regimes. Anschrift: Deh Now District Ward, Kabul, Afghanistan. Geburtsdatum: 1954. Geburtsort: Bezirk

Jelrez, Maidan, Provinz Wardak, Afghanistan. Staatsangehörigkeit: afghanisch. Weitere Angaben: a) Mitglied des

Parlaments, gewählt von der Provinz Wardak, b) seit Mai 2007 Stellvertretender Leiter des Internen Sicherheitsausschusses

des Afghanischen Parlaments.“

 

6. Der Eintrag „Agha, Sayyed Ghiassouddine, Maulavi (Minister für Pilger und religiöse Angelegenheiten)“ unter „Natürliche

Personen“ erhält folgende Fassung:

 

„Sayyed Ghiassouddine Agha (alias a) Sayed Ghias, b) Sayed Ghiasuddin Sayed Ghousuddin, c) Sayyed Ghayasudin).

Titel: Maulavi. Funktion: a) Minister für Pilger und religiöse Angelegenheiten des Taliban-Regimes, b) Bildungsminister

des Taliban-Regimes. Geburtsdatum: zwischen 1958 und 1963. Geburtsort: Provinz Faryab, Afghanistan. Staatsangehörigkeit:

afghanisch. Weitere Angaben: Taliban-Mitglied, seit Mai 2007 zuständig für die Provinz Faryab, Afghanistan.“

 

7. Der Eintrag „Ahmadulla, Qari (Minister für Sicherheit (Intelligence))“ unter „Natürliche Personen“ erhält folgende

Fassung:

 

„Ahmadullah (alias Ahmadulla) Titel: Qari. Funktion: Minister für Sicherheit (Nachrichtendienst) des Taliban-Regimes.

Geburtsdatum: ca. 1975. Geburtsort: Bezirk Qarabagh, Provinz Ghazni, Afghanistan. Staatsangehörigkeit: afghanisch.“

 

8. Der Eintrag „Tariq Anwar El-Sayed Ahmed (alias: a) Hamdi Ahmad Farag, b) Amr al-Fatih Fathi). Geburtsdatum:

15.3.1963. Geburtsort: Alexandria, Ägypten“ unter „Natürliche Personen“ erhält folgende Fassung:

 

„Tariq Anwar El Sayed Ahmed (alias a) Hamdi Ahmad Farag, b) Amr Al-Fatih Fathi). Geburtsdatum: 15.3.1963.

Geburtsort: Alexandria, Ägypten. Weitere Angaben: angeblich im Oktober 2001 verstorben.“

 

9. Der Eintrag „Bari, Abdul, Maulavi (Gouverneur der Provinz Helmand)“ unter „Natürliche Personen“ erhält folgende

Fassung:

 

„Abdul Bari Akhund (alias Haji Mullah Sahib). Titel: a) Maulavi, b) Mullah. Funktion: Gouverneur der Provinz

Helmand während des Taliban-Regimes. Geburtsdatum: ca. 1953. Geburtsort: Provinz Helmand, Afghanistan. Staatsangehörigkeit:

afghanisch. Weitere Angaben: a) seit Mai 2007 Mitglied eines sieben Mitglieder zählenden Taliban-

Führungsausschusses in Kandahar, Afghanistan, b) soll sich in der Grenzregion Afghanistan/Pakistan aufhalten.“

 

10. Der Eintrag „Akhund, Hadji Ubaidullah, Mullah (Minister für Verteidigung)“ unter „Natürliche Personen“ erhält

folgende Fassung:

 

„Ubaidullah Akhund (alias a) Obaidullah Akhund, b) Obaid Ullah Akhund). Titel a) Mullah, b) Hadji, c) Maulavi.

Funktion: Minister für Verteidigung des Taliban-Regimes. Geburtsdatum: ca. 1968. Geburtsort: Provinz Kandahar,

Afghanistan. Staatsangehörigkeit: afghanisch. Weitere Angaben: a) einer der Stellvertreter von Mullah Omar, b)

Mitglied der Taliban-Führung, zuständig für militärische Operationen.“

 

11. Der Eintrag „Al-Jaziri, Abu Bakr; Staatsangehörigkeit: Algerisch; Anschrift: Peshawar, Pakistan — verbunden mit dem

Afghan Support Committee“ unter „Natürliche Personen“ erhält folgende Fassung:

 

„Abu Bakr Al-Jaziri (alias Yasir Al-Jazari). Staatsangehörigkeit: a) algerisch, b) palästinensisch; Anschrift: Peshawar,

Pakistan. Weitere Angaben: a) verbunden mit dem Afghan Support Committee (ASC), b) Terroristen-Schleuser und

Kommunikationsexperte von Al-Qaida.“

 

12. Der Eintrag „Ahmad Fadil Nazal Al-Khalayleh (alias a) Abu Musab Al-Zarqawi, b) Muhannad, c) Al-Muhajer, d)

Garib, e) Abou Musaab El Zarquawi, f) Ahmed Fad Al Nazzar Khalaylah Said, g) Al Zarqawi Abu Musa'ab, h) Al

Zarqawi Abu Musab, i) Al Zarqawi Ahmed Fad Al Nazzar Khalaylah Said Abu Musab, j) Alkhalayleh Ahmed, k)

Azzarkaoui Abou Moussab, l) El Zarquawi Abu Musaab, m) Zarkaoui Abou Moussaab, n) Abu Ahmad, o) Abu

Ibrahim). Geburtsdatum: a) 30.10.1966, b) 20.10.1966. Geburtsort: a) Al-Zarqaa, Jordanien, b) Al Zarqa, Jordanien c)

Al Zarquaa, Jordan. Pass Nr.: a) Z 264958 (jordanischer Pass, ausgestellt am 4.4.1999 in Al Zarqaa, Jordanien), b)

1433038 (jordanischer Personalausweis, ausgestellt am 4.4.1999 in Al Zarqaa, Jordanien). Weitere Angaben: angeblich

verstorben.“ unter „Natürliche Personen“ erhält folgende Fassung:

 

„Ahmad Fadil Nazal Al-Khalayleh (alias a) Abu Musab Al-Zarqawi, b) Muhannad, c) Al-Muhajer, d) Garib). Geburtsdatum:

30.10.1966. Geburtsort: Al-Zarqaa, Jordanien. Weitere Angaben: angeblich im Juni 2006 verstorben.“

 

13. Der Eintrag „Aiman Muhammed Rabi Al-Zawahiri (alias a) Ayman Al-Zawahari, b) Ahmed Fuad Salim, c) Al

Zawahry Aiman Mohamed Rabi Abdel Muaz, d) Al Zawahiri Ayman, e) Abdul Qader Abdul Aziz Abdul Moez Al

Doctor, f) Al Zawahry Aiman Mohamed Rabi, g) Al Zawahry Aiman Mohamed Rabie, h) Al Zawahry Aiman

Mohamed Robi, i) Dhawahri Ayman, j) Eddaouahiri Ayman, k) Nur Al Deen Abu Mohammed, l) Abu Fatma, m)

Abu Mohammed); Titel: a) Doktor, b) Dr. Geburtsdatum: 19.6.1951. Geburtsort: Giza, Ägypten. Pass Nr.: a) 1084010

(Ägypten), b) 19820215. Staatsangehörigkeit: vermeintlich ägyptisch. Weitere Angaben: a) operativer und militärischer

Anführer der Dschihad-Gruppe, b) ehemaliger Anführer des Ägyptischen Islamischen Dschihad, c) enger

Verbündeter von Usama Bin Laden.“ unter „Natürliche Personen“ erhält folgende Fassung:

 

„Aiman Muhammed Rabi Al-Zawahiri (alias a) Ayman Al-Zawahari, b) Ahmed Fuad Salim). Titel: Doktor. Geburtsdatum:

19.6.1951. Geburtsort: Giza, Ägypten. Staatsangehörigkeit: vermeintlich ägyptisch. Pass Nr.: a) 1084010

(Ägypten), b) 19820215. Weitere Angaben: a) ehemaliger operativer und militärischer Anführer der Ägyptischen

Islamischen Dschihad-Gruppe, jetzt enger Verbündeter von Usama Bin Laden, b) lebt in der Grenzregion Afghanistan/

Pakistan.“

 

14. Der Eintrag „Asem, Sayed Esmatullah, Maulavi (Stellvertretender Minister für die Prävention von Lastern und Propagierung

von Tugend)“ unter „Natürliche Personen“ erhält folgende Fassung:

 

„Sayed Esmatullah Asem (alias Esmatullah Asem). Titel: Maulavi. Funktion: a) Stellvertretender Minister für die

Prävention von Lastern und Propagierung von Tugend des Taliban-Regimes, b) Generalsekretär der Afghanischen

Rot-Kreuz-Gesellschaft (ARCS) unter dem Taliban-Regime. Geburtsdatum: ca. 1967. Geburtsort: Provinz Ningarhar,

Afghanistan. Staatsangehörigkeit: afghanisch. Weitere Angaben: a) Mitglied der Taliban-Führung seit Mai 2007, b) soll

sich in der Grenzregion Afghanistan/Pakistan aufhalten.“

 

15. Der Eintrag „Muhsin Moussa Matwalli Atwah Dewedar (alias: a) Al-Muhajir, Abdul Rahman; b) Al-Namer, Mohammed

K.A.; c) Abdel Rahman; d) Abdul Rahman) Geburtsdatum: 19.6.1964. Geburtsort: Dakahliya, Ägypten. Staatsangehörigkeit:

ägyptisch. Weitere Angaben: Afghanistan.“ unter „Natürliche Personen“ erhält folgende Fassung:

 

„Muhsin Moussa Matwalli Atwah Dewedar (alias a) Al-Muhajir, Abdul Rahman, b) Al-Namer, Mohammed K.A., c)

Abdel Rahman, d) Abdul Rahman). Geburtsdatum: 19.6.1964. Geburtsort: Dakahliya, Ägypten. Staatsangehörigkeit:

ägyptisch. Weitere Angaben: angeblich im April 2006 verstorben.“

 

16. Der Eintrag „Baradar, Mullah (Stellvertretender Minister für Verteidigung)“ unter „Natürliche Personen“ erhält folgende

Fassung:

 

„Abdul Ghani Baradar (alias Mullah Baradar Akhund). Titel: Mullah. Funktion: Stellvertretender Minister für Verteidigung

des Taliban-Regimes. Geburtsdatum: ca. 1968. Geburtsort: Dorf Weetmak, Bezirk Dehrawood, Provinz

Uruzgan, Afghanistan. Staatsangehörigkeit: afghanisch. Weitere Angaben: a) gehört zum Stamm der Popalzai, b)

ranghoher Taliban-Militärkommandeur und Mitglied des ‚Quetta-Rats‘ der Taliban seit Mai 2007, c) soll sich in

der Grenzregion Afghanistan/Pakistan aufhalten.“

 

17. Der Eintrag „Ramzi Mohamed Abdullah Binalshibh (alias a) Binalsheidah, Ramzi Mohamed Abdullah, b) Bin al Shibh,

Ramzi, c) Omar, Ramzi Mohamed Abdellah, d) Mohamed Ali Abdullah Bawazir, e) Binalshibh Ramzi Mohammed

Abdullah, f) Ramzi Binalshib, g) Ramzi Mohamed Abdellah Omar Hassan Alassiri, h) Binalshibh Ramsi Mohamed

Abdullah, i) Ramzi Omar). Geburtsdatum: a) 1.5.1972, b) 16.9.1973, c) 15.7.1975. Geburtsort: a) Gheil Bawazir,

Hadramawt, Jemen, b) Khartoum, Sudan. Staatsangehörigkeit: a) jemenitisch, b) sudanesisch. Pass Nr.: 00085243

(ausgestellt am 17. November 1997 in Sanaa, Jemen). Weitere Angaben: festgenommen in Karatschi, Pakistan, am

30.9.2002.“ unter „Natürliche Personen“ erhält folgende Fassung:

 

„Ramzi Mohamed Abdullah Binalshibh (alias a) Binalsheidah, Ramzi Mohamed Abdullah, b) Bin Al Shibh, Ramzi, c)

Omar, Ramzi Mohamed Abdellah, d) Mohamed Ali Abdullah Bawazir, e) Binalshibh Ramzi Mohammed Abdullah, f)

Ramzi Binalshib, g) Ramzi Mohamed Abdellah Omar Hassan Alassiri, h) Binalshibh Ramsi Mohamed Abdullah, i)

Abu Ubaydah, j) Umar Muhammad ‚Abdallah Ba‘ Amar, k) Ramzi Omar). Geburtsdatum: a) 1.5.1972, b) 16.9.1973,

c) 15.7.1975. Geburtsort: a) Gheil Bawazir, Hadramawt, Jemen, b) Khartoum, Sudan. Staatsangehörigkeit: a) jemenitisch,

b) sudanesisch. Pass Nr.: 00085243 (ausgestellt am 17.11.1997 in Sanaa, Jemen). Weitere Angaben: a) festgenommen

in Karatschi, Pakistan, am 30.9.2002, b) seit Juli 2007 in Gewahrsam der Vereinigten Staaten von

Amerika.“

 

18. Der Eintrag „Rahmani, Arsalan, Maulavi (Stellvertretender Minister für höhere Bildung)“ unter „Natürliche Personen“

erhält folgende Fassung:

 

„Arsalan Rahmani Mohammad Daulat (alias Arsala Rahmani). Titel: Maulavi. Funktion: Stellvertretender Minister für

höhere Bildung des Taliban-Regimes. Anschrift: Dehbori district Ward, Kabul, Afghanistan. Geburtsdatum: 1941.

Geburtsort: Dorf Khaleqdad, Bezirk Urgon, Provinz Paktika, Afghanistan. Nationale Kennziffer: 106517. Staatsangehörigkeit:

afghanisch. Weitere Angaben: a) Mitglied des Oberhauses (Mashrano Jerga) des Afghanischen Parlaments, b)

seit Mai 2007 Leiter des Bildungs- und Religionsausschusses des Hauses.“

 

19. Der Eintrag „Delawar, Shahabuddin, Maulavi (Stellvertreter, Oberstes Gericht)“ unter „Natürliche Personen“ erhält

folgende Fassung:

 

„Shahabuddin Delawar. Titel: Maulavi. Funktion: Stellvertreter, Oberstes Gericht des Taliban-Regimes. Geburtsdatum:

1957. Geburtsort: Provinz Logar, Afghanistan. Staatsangehörigkeit: Afghan. Weitere Angaben: Soll sich in der Grenzregion

Afghanistan/Pakistan aufhalten.“

 

20. Der Eintrag „Mohammad, Dost, Mullah (Gouverneur der Provinz Ghazni)“ unter „Natürliche Personen“ erhält folgende

Fassung:

 

„Dost Mohammad (alias Doost Mohammad). Titel: a) Mullah, b) Maulavi. Funktion: Gouverneur der Provinz Ghazni

unter dem Taliban-Regime. Geburtsdatum: zwischen 1968 und 1973. Geburtsort: Bezirk Daman, Provinz Kandahar,

Afghanistan. Staatsangehörigkeit: afghanisch. Weitere Angaben: a) seit Mai 2007 einer der Taliban-Militärbefehlshaber,

b) soll sich in der Grenzregion Afghanistan/Pakistan aufhalten.“

 

21. Der Eintrag „Elmi, Mohammad Azam, Maulavi (Stellvertretender Minister für Bergbau und Industrie)“ unter „Natürliche

Personen“ erhält folgende Fassung:

 

„Mohammad Azam Elmi. Titel: Maulavi. Funktion: Stellvertretender Minister für Bergbau und Industrie des Taliban-

Regimes. Geburtsdatum: ca. 1968. Staatsangehörigkeit: afghanisch. Weitere Angaben: angeblich 2005 verstorben.“

 

22. Der Eintrag „Ezatullah, Maulavi (Stellvertretender Minister für Planung)“ unter „Natürliche Personen“ erhält folgende

Fassung:

 

„Ezatullah. Titel: Maulavi. Funktion: Stellvertretender Minister für Planung des Taliban-Regimes. Geburtsdatum: ca.

1957. Geburtsort: Provinz Laghman, Afghanistan. Staatsangehörigkeit: afghanisch. Weitere Angaben: Soll sich in der

Grenzregion Afghanistan/Pakistan aufhalten.“

 

23. Der Eintrag „Ahmed Khalfan Ghailani (auch bekannt als AHMED THE TANZANIAN; auch bekannt als FOOPIE; auch

bekannt als FUPI; auch bekannt als AHMAD, Abu Bakr; auch bekannt als AHMED, A; auch bekannt als AHMED,

Abubakar; auch bekannt als AHMED, Abubakar K.; auch bekannt als AHMED, Abubakar Khalfan; auch bekannt als

AHMED, Abubakary K.; auch bekannt als AHMED, Ahmed Khalfan; auch bekannt als AL TANZANI, Ahmad; auch

bekannt als ALI, Ahmed Khalfan; auch bekannt als BAKR, Abu; auch bekannt als GHAILANI, Abubakary Khalfan

Ahmed; auch bekannt als GHAILANI, Ahmed; auch bekannt als GHILANI, Ahmad Khalafan; auch bekannt als

HUSSEIN, Mahafudh Abubakar Ahmed Abdallah; auch bekannt als KHABAR, Abu; auch bekannt als KHALFAN,

Ahmed; auch bekannt als MOHAMMED, Shariff Omar); geboren am 14.3.1974 oder 13.4.1974 oder 14.4.1974 oder

1.8.1970, Sansibar, Tansania; Staatsangehöriger Tansanias“ unter „Natürliche Personen“ erhält folgende Fassung:

 

„Ahmed Khalfan Ghailani (alias a) Ahmad, Abu Bakr, b) Ahmed, Abubakar, c) Ahmed, Abubakar K., d) Ahmed,

Abubakar Khalfan, e) Ahmed, Abubakary K., f) Ahmed, Ahmed Khalfan, g) Ali, Ahmed Khalfan, h) Ghailani,

Abubakary Khalfan Ahmed, i) Ghailani, Ahmed, j) Ghilani, Ahmad Khalafan, k) Hussein, Mahafudh Abubakar Ahmed

Abdallah, l) Khalfan, Ahmed, m) Mohammed, Shariff Omar, n) Haytham al-Kini, o) Ahmed The Tanzanian, p) Foopie,

q) Fupi, r) Ahmed, A, s) Al Tanzani, Ahmad, t) Bakr, Abu, u) Khabar, Abu). Geburtsdatum: a) 14.3.1974, b)

13.4.1974, c) 14.4.1974, d) 1.8.1970. Geburtsort: Sansibar, Tansania. Staatsangehörigkeit: tansanisch. Weitere Angaben:

im Juli 2004 festgenommen und seit Juli 2007 in Gewahrsam der Vereinigten Staaten von Amerika.“

 

24. Der Eintrag „Nuristani, Rostam, Maulavi (Stellvertretender Minister für öffentliche Arbeiten)“ unter „Natürliche Personen“

erhält folgende Fassung:

 

„Rustum Hanafi Habibullah (alias Rostam Nuristani). Titel: Maulavi. Funktion: Stellvertretender Minister für öffentliche

Arbeiten des Taliban-Regimes. Geburtsdatum: ca. 1963. Geburtsort: Dara Kolum, Bezirk Do Aab, Provinz

Nuristan, Afghanistan. Staatsangehörigkeit: afghanisch. Weitere Angaben: seit Mai 2007 Taliban-Mitglied, zuständig

für die Provinz Nuristan, Afghanistan.“

 

25. Der Eintrag „Haqani, Djallalouddine, Maulavi (Minister für Grenzangelegenheiten)“ unter „Natürliche Personen“ erhält

folgende Fassung:

 

„Jallalouddine Haqani (alias a) Jalaluddin Haqani, b) Jallalouddin Haqqani). Titel: Maulavi. Funktion: Minister für

Grenzangelegenheiten des Taliban-Regimes. Geburtsdatum: ca. 1942. Geburtsort: Provinz Khost, Bezirk Zadran,

Afghanistan. Staatsangehörigkeit: afghanisch. Weitere Angaben: a) aktiver Taliban-Führer, b) soll sich in der Grenzregion

Afghanistan/Pakistan aufhalten.“

 

26. Der Eintrag „Haqani, Sayeedur Rahman, Maulavi (Stellvertretender Minister für Bergbau und Industrie)“ unter „Natürliche

Personen“ erhält folgende Fassung:

 

„Sayeedur Rahman Haqani (alias Sayed Urrahman). Titel: Maulavi. Funktion: Stellvertretender Minister für Bergbau

und Industrie des Taliban-Regimes. Geburtsdatum: ca. 1952. Geburtsort: Provinz Kunar, Afghanistan. Staatsangehörigkeit:

afghanisch. Weitere Angaben: aus der Provinz Laghman, Afghanistan.“

 

27. Der Eintrag „Haqqani, Mohammad Salim, Maulavi (Stellvertretender Minister für die Prävention von Lastern und

Propagierung von Tugend)“ unter „Natürliche Personen“ erhält folgende Fassung:

 

„Mohammad Salim Haqqani. Titel: Maulavi. Funktion: Stellvertretender Minister für die Prävention von Lastern und

Propagierung von Tugend des Taliban-Regimes. Geburtsdatum: ca. 1967. Staatsangehörigkeit: afghanisch. Weitere

Angaben: aus der Provinz Laghman.“

 

28. Der Eintrag „Haqqani, Moslim, Maulavi (Stellvertretender Minister für Pilger und religiöse Angelegenheiten)“ unter

„Natürliche Personen“ erhält folgende Fassung:

 

„Moslim Haqqani. Titel: Maulavi. Funktion: a) Stellvertretender Minister für Pilger und religiöse Angelegenheiten des

Taliban-Regimes, b) Stellvertretender Minister für Höhere Bildung des Taliban-Regimes. Geburtsdatum: ca. 1958.

Geburtsort: Provinz Baghlan, Afghanistan. Staatsangehörigkeit: afghanisch. Weitere Angaben: a) ethnischer Paschtune

aus der Provinz Baghlan, b) soll sich in der Grenzregion Afghanistan/Pakistan aufhalten.“

 

29. Der Eintrag „Sayyed Mohammed Haqqani. Titel: Maulavi. Staatsangehörigkeit: afghanisch. Weitere Angaben: a)

Direktor für Verwaltungsangelegenheiten (Taliban-Regime), c) Absolvent der Madrassa Haqqania in Pakistan.“ unter

„Natürliche Personen“ erhält folgende Fassung:

 

„Sayyed Mohammed Haqqani. (alias Sayyed Mohammad Haqqani). Titel: Mullah. Funktion: a) Direktor für Verwaltungsangelegenheiten

des Taliban-Regimes, b) Leiter für Information und Kultur in der Provinz Kandahar während

des Taliban-Regimes. Geburtsdatum: ca. 1965. Geburtsort: Provinz Kandahar, Afghanistan. Staatsangehörigkeit: afghanisch.

Weitere Angaben: a) Absolvent der Madrassa Haqqaniya in Pakistan, b) soll enge Beziehungen zu dem Taliban-

Führer Mullah Mohammad Omar unterhalten haben, c) soll sich in der Grenzregion Afghanistan/Pakistan aufhalten.“

 

30. Der Eintrag „Zayn al-Abidin Muhammad Hussein (alias a) Abu Zubaida, b) Abd Al-Hadi Al-Wahab, c) Zain Al-

Abidin Muhahhad Husain, d) Zayn Al-Abidin Muhammad Husayn, e) Zeinulabideen Muhammed Husein Abu Zubeidah,

f) Abu Zubaydah, g) Tariq). Geburtsdatum: 12.3.1971. Geburtsort: Riad, Saudi-Arabien. Staatsangehörigkeit:

palästinensisch. Pass Nr.: 484824 (Ägyptischer Pass, ausgestellt am 18.1.1984 von der ägyptischen Botschaft in Riad).

Weitere Angaben: eng verbündet mit Osama bin Laden und ‚Terroristen-Schleuser‘.“ unter „Natürliche Personen“

erhält folgende Fassung:

 

„Zayn Al-Abidin Muhammad Hussein (alias a) Abu Zubaida, b) Abd Al-Hadi Al-Wahab, c) Zain Al-Abidin Muhahhad

Husain, d) Zayn Al-Abidin Muhammad Husayn, e) Zeinulabideen Muhammed Husein Abu Zubeidah, f) Abu Zubaydah,

g) Tariq Hani). Geburtsdatum: 12.3.1971. Geburtsort: Riad, Saudi-Arabien. Staatsangehörigkeit: palästinensisch.

Pass Nr.: 484824 (Ägyptischer Pass, ausgestellt am 18.1.1984 von der ägyptischen Botschaft in Riad). Weitere

Angaben: a) enger Verbündeter von Osama bin Laden und Terroristen-Schleuser, b) seit Juli 2007 in Gewahrsam

der Vereinigten Staaten von Amerika.“

 

31. Der Eintrag „Haqqani, Najibullah, Maulavi (Stellvertretender Minister für öffentliche Arbeiten“ unter „Natürliche

Personen“ erhält folgende Fassung:

 

„Najibullah Haqqani Hydayetullah (alias Najibullah Haqani). Titel: Maulavi. Funktion: a) Stellvertretender Minister für

öffentliche Arbeiten des Taliban-Regimes, b) Stellvertretender Finanzminister des Taliban-Regimes. Geburtsdatum: ca.

1964. Staatsangehörigkeit: afghanisch. Weitere Angaben: a) aus Ost-Afghanistan, b) seit Mai 2007 Mitglied des

Taliban-‚Rats‘ in der Provinz Kunar, Afghanistan, c) Cousin von Moulavi Noor Jalal.“

 

32. Der Eintrag „Nurjaman Riduan Isamuddin (alias a) Hambali, b) Nurjaman, c) Isomuddin, Nurjaman Riduan, d)

Hambali Bin Ending, e) Encep Nurjaman, f) Hambali Ending Hambali, g) Isamuddin Riduan, h) Isamudin Ridwan).

Geburtsdatum: 4.4.1964. Geburtsort: Cianjur, West-Java, Indonesien. Staatsangehörigkeit: indonesisch. Weitere Angaben:

geboren Encep Nurjaman.“ unter „Natürliche Personen“ erhält folgende Fassung:

 

„Nurjaman Riduan Isamuddin (alias a) Hambali, b) Nurjaman, c) Isomuddin, Nurjaman Riduan, d) Hambali Bin

Ending, e) Encep Nurjaman, f) Hambali Ending Hambali, g) Isamuddin Riduan, h) Isamudin Ridwan). Geburtsdatum:

4.4.1964. Geburtsort: Cianjur, West-Java, Indonesien. Staatsangehörigkeit: indonesisch. Weitere Angaben: a) geboren:

Encep Nurjaman, b) seit Juli 2007 in Gewahrsam der Vereinigten Staaten von Amerika.“

 

33. Der Eintrag „Jamal, Qudratullah, Maulavi (Minister für Information)“ unter „Natürliche Personen“ erhält folgende

Fassung:

 

„Qudratullah Jamal (alias Haji Sahib). Titel: Maulavi. Funktion: Minister für Information des Taliban-Regimes. Geburtsdatum:

ca. 1963. Geburtsort: Gardez, Provinz Paktia, Afghanistan. Staatsangehörigkeit: afghanisch. Weitere

Angaben: Soll sich in der Grenzregion Afghanistan/Pakistan aufhalten.“

 

34. Der Eintrag „Rahamatullah Kakazada. Titel: Maulavi. Funktion: Generalkonsul, Taliban-‚Generalkonsulat‘, Karatschi,

Pakistan. Geburtsdatum: 1968. Geburtsort: Ghazni, Afghanistan. Staatsangehörigkeit: afghanisch. Pass Nr.: D 000952

(ausgestellt am 7.1.1999).“ unter „Natürliche Personen“ erhält folgende Fassung:

 

„Rahamatullah Kakazada (alias a) Rehmatullah, b) Kakazada, c) Mullah Nasir). Titel: a) Maulavi, b) Mullah. Funktion:

Generalkonsul, Taliban-‚Generalkonsulat‘, Karatschi, Pakistan. Geburtsdatum: 1968. Geburtsort: Ghazni, Afghanistan.

Staatsangehörigkeit: afghanisch. Pass Nr.: D 000952 (afghanischer Pass, ausgestellt am 7.1.1999). Weitere Angaben:

seit Mai 2007 Taliban-‚Governeur‘ der Provinz Ghazni, Afghanistan.“

 

35. Der Eintrag „Khaksar, Abdul Samad, Mullah (Stellvertretender (Sicherheits-) Minister des Inneren)“ unter „Natürliche

Personen“ erhält folgende Fassung:

 

„Abdul Samad Khaksar, Titel: a) Mullah, b) Maulavi. Funktion: Stellvertretender (Sicherheits-) Minister des Inneren des

Taliban-Regimes. Anschrift: Provinz Kandahar, Afghanistan. Geburtsdatum: zwischen 1958 und 1963. Geburtsort:

Kandahar, Afghanistan. Staatsangehörigkeit: afghanisch. Weitere Angaben: angeblich im Januar 2006 verstorben.“

 

36. Der Eintrag „Ahmed Said Zaki Khedr (alias: a) Ahmed Said Al Kader, b) Al-Kanadi, Abu Abd Al-Rahman). Geburtsdatum:

1.3.1948. Geburtsort: Kairo, Ägypten. Staatsangehörigkeit: kanadisch.“ unter „Natürliche Personen“ erhält

folgende Fassung:

 

„Ahmed Said Zaki Khedr (alias a) Ahmed Said Al Kader, b) Abdul Rehman Khadr Al-Kanadi, c) Shaikh Said Abdul

Rehman, d) Al-Kanadi, Abu Abd Al-Rahman). Geburtsdatum: 1.3.1948. Geburtsort: Kairo, Ägypten. Staatsangehörigkeit:

kanadisch. Weitere Angaben: angeblich im Oktober 2003 verstorben.“

 

37. Der Eintrag „Razaq, Abdul, Mullah (Innenminister)“ unter „Natürliche Personen“ erhält folgende Fassung:

 

„Abdul Razaq Akhund Lala Akhund. Titel: Mullah. Funktion: a) Innenminister des Taliban-Regimes, b) Präsident der

Polizei Kabul unter dem Taliban-Regime. Geburtsdatum: ca. 1958. Geburtsort: Bezirk Spin Boldak, Provinz Kandahar,

Afghanistan, angrenzend an den Bezirk Chaman, Quetta, Pakistan. Weitere Angaben: Soll sich im Grenzgebiet

Afghanistan/Pakistan aufhalten.“

 

38. Der Eintrag „Madani, Zia-ur-Rahman, Maulavi (Gouverneur der Provinz Logar)“ unter „Natürliche Personen“ erhält

folgende Fassung:

 

„Zia-ur-Rahman Madani (alias a) Ziaurrahman Madani, b) Zaia u Rahman Madani, c) Madani Saheb) Titel: Maulavi.

Funktion: Gouverneur der Provinz Logar unter dem Taliban-Regime. Geburtsdatum: ca. 1960. Geburtsort: Taliqan,

Provinz Takhar, Afghanistan. Staatsangehörigkeit: afghanisch. Weitere Angaben: seit Mai 2007 zuständig für Taliban-

Militärangelegenheiten in der Provinz Takhar, Afghanistan.“

 

39. Der Eintrag „Habibullah Faizi. Funktion: Zweiter Sekretär. Geburtsdatum: 1961. Geburtsort: Ghazni, Afghanistan.

Staatsangehörigkeit: afghanisch. Pass Nr.: D 010678 (ausgestellt am 19.12.1993).“ unter „Natürliche Personen“ erhält

folgende Fassung:

 

„Habibullah Fauzi Mohammad Mangal (alias Habibullah Faizi). Titel: Qazi. Funktion: a) Zweiter Sekretär, Taliban-

‚Botschaft‘, Islamabad, Pakistan b) Erster Sekretär, Taliban-‚Botschaft‘, Islamabad, Pakistan, c) ‚Sonderbotschafter‘, d)

Leiter der Abteilung Vereinte Nationen des Ministeriums für Auswärtige Beziehungen des Taliban-Regimes. Anschrift:

Dehbori district Ward, Kabul, Afghanistan. Geburtsdatum: 1961. Geburtsort: Dorf Atal, Bezirk Ander, Ghazni,

Afghanistan. Staatsangehörigkeit: afghanisch. Pass Nr.: a) D 010678 (afghanischer Pass, ausgestellt am

19.12.1993), b) OR 733375 (afghanischer Pass, ausgestellt am 28. Juni 2005, gültig bis 2010).“

 

40. Der Eintrag „Mansur, Abdul Latif, Maulavi (Minister für Landwirtschaft)“ unter „Natürliche Personen“ erhält folgende

Fassung:

 

„Abdul Latif Mansur (alias Abdul Latif Mansoor). Titel: Maulavi. Funktion: Minister für Landwirtschaft des Taliban-

Regimes. Geburtsdatum: ca. 1968. Geburtsort: Bezirk Zurmat, Provinz Paktia, Afghanistan. Staatsangehörigkeit:

afghanisch. Weitere Angaben: seit Mai 2007 Mitglied des ‚Miram-Shah-Rates‘ der Taliban.“

 

41. Der Eintrag „Mustasaed, Mullah (Leiter der Wissenschaftlichen Akademie)“ unter „Natürliche Personen“ erhält folgende

Fassung:

 

„Mohammad Husayn Mustasaeed (alias a) Mohammad Hassan Mastasaeed, b) Mstasaeed, c) Mostas’eed). Titel: Mullah.

Funktion: Leiter der Wissenschaftlichen Akademie unter dem Taliban-Regime. Geburtsdatum: ca. 1964. Weitere

Angaben: Soll sich in der Grenzregion Afghanistan/Pakistan aufhalten.“

 

42. Der Eintrag „Akhtar Mohammad Maz-Hari. Titel: Maulavi. Funktion: Bildungsattaché, Taliban-‚Generalkonsulat‘,

Peshawar, Pakistan. Geburtsdatum: 1970. Geburtsort: Kunduz, Afghanistan. Staatsangehörigkeit: afghanisch. Pass

Nr.: SE 012820 (ausgestellt am 4.11.2000).“ unter „Natürliche Personen“ erhält folgende Fassung:

 

„Akhtar Mohammad Maz-Hari. Titel: Maulavi. Funktion: Bildungsattaché, Taliban-‚Generalkonsulat‘, Peshawar, Pakistan.

Geburtsdatum: 1970. Geburtsort: Kunduz, Afghanistan. Staatsangehörigkeit: afghanisch. Pass Nr.: SE 012820

(afghanischer Pass, ausgestellt am 4.11.2000). Weitere Angaben: angeblich 2007 verstorben.“

 

43. Der Eintrag „Wahidyar, Ramatullah (Stellvertretender Minister für Märtyrer und Repatriierung)“ unter „Natürliche

Personen“ erhält folgende Fassung:

 

„Rahmatullah Wahidyar Faqir Mohammad (alias Ramatullah Wahidyar). Funktion: Stellvertretender Minister für

Märtyrer und Repatriierung des Taliban-Regimes. Anschrift: Dehbori district Ward, Kabul, Afghanistan. Geburtsdatum:

1957. Geburtsort: Dorf Kotakhel, Bezirk Zormat, Provinz Paktia, Afghanistan. Staatsangehörigkeit: afghanisch.

Nationale Kennziffer: 110675.“

 

44. Der Eintrag „Abdul Kabir (alias A. Kabir). Titel: Maulavi. Geburtsdatum: zwischen 1958 und 1963. Geburtsort:

Stammesgebiet der Zadran, Provinz Paktia, Afghanistan. Staatsangehörigkeit: afghanisch. Weitere Angaben: a) Zweiter

Stellvertreter, Ministerrat (Taliban-Regime), b) Gouverneur der Provinz Nangarhar, c) Chef des östlichen Gebietes, d)

an terroristischen Aktionen im Osten Afghanistans beteiligt.“ unter „Natürliche Personen“ erhält folgende Fassung:

 

„Abdul Kabir Mohammad Jan (alias A. Kabir). Titel: Maulavi. Funktion: a) Zweiter Stellvertreter, Wirtschaftliche

Angelegenheiten, Ministerrat des Taliban-Regimes, b) Gouverneur der Provinz Nangahar unter dem Taliban-Regime,

c) Chef des östlichen Gebiets unter dem Taliban-Regime. Geburtsdatum: ca. 1963. Geburtsort: Zardran-Stamm,

Provinz Paktja, Afghanistan. Staatsangehörigkeit: afghanisch. Weitere Angaben: a) an terroristischen Aktionen im

Osten Afghanistans beteiligt, b) soll sich in der Grenzregion Afghanistan/Pakistan aufhalten.“

 

45. Der Eintrag „Islam, Muhammad (Gouverneur der Provinz Bamiyan)“ unter „Natürliche Personen“ erhält folgende

Fassung:

 

„Muhammad Islam Mohammadi. Funktion: Gouverneur der Provinz Bamiyan, Afghanistan. Geburtsdatum: zwischen

1953 und 1958. Geburtsort: Bezirk Rori-Du-Aab, Provinz Samangan, Afghanistan. Staatsangehörigkeit: afghanisch.

Weitere Angaben: angeblich 2007 verstorben.“

 

46. Der Eintrag „Mujahid, Abdul Hakim, Gesandter der Taliban bei den Vereinten Nationen“ unter „Natürliche Personen“

erhält folgende Fassung:

 

„Abdul Hakim Mujahid Moh Aurang (alias Abdul Hakim Mojahed). Titel: Maulavi. Funktion: Gesandter der Taliban

bei den Vereinten Nationen. Anschrift: Dehbori district Ward, Kabul, Afghanistan. Geburtsdatum: 1956. Geburtsort:

Dorf Khajakhel, Bezirk Sharan, Provinz Paktika, Afghanistan. Staatsangehörigkeit: afghanisch. Nationale Kennziffer:

106266.“

 

47. Der Eintrag „Tayeb, Haji Alla Dad, Mullah (Stellvertretender Minister für Kommunikation)“ unter „Natürliche Personen“

erhält folgende Fassung:

 

„Allah Dad Tayeb Wali Muhammad (alias a) Allah Dad Tayyab, b) Allah Dad Tabeeb). Titel: a) Mullah, b) Haji.

Funktion: Stellvertretender Minister für Kommunikation des Taliban-Regimes. Geburtsdatum: ca. 1963. Geburtsort:

Stadt Kandahar, Afghanistan. Staatsangehörigkeit: afghanisch.“

 

48. Der Eintrag „Abdul Hakim Monib. Titel: Maulavi. Funktion: Stellvertretender Minister für Grenzangelegenheiten.

Geburtsdatum: zwischen 1973 und 1976. Geburtsort: Bezirk Zurmat, Provinz Paktia, Afghanistan. Staatsangehörigkeit:

afghanisch. Weitere Angaben: Hat sich von den Taliban losgesagt und ist in die Regierung eingetreten (Vertreter

des Bezirks Zurmat in der Loya Jirga).“ unter „Natürliche Personen“ erhält folgende Fassung:

 

„Abdul Hakim Monib Mohammad Nazar. Titel: Maulavi. Funktion: Stellvertretender Minister für Grenzangelegenheiten

des Taliban-Regimes. Anschrift: a) Dorf Hazarkhel, Bezirk Zurmat, Provinz Paktia, Afghanistan, b) Provinz

Uruzgan, Afghanistan. Geburtsdatum: 1974. Geburtsort: Dorf Hazarkhel, Bezirk Zurmat, Provinz Paktia, Afghanistan.

Staatsangehörigkeit: afghanisch. Pass Nr.: D 004548 (afghanischer Pass). Nationale Kennziffer: 22273. Weitere

Angaben: a) Hat sich von den Taliban losgesagt und ist in die Regierung als Vertreter des Bezirks Zurmat in der

Loya Jirga eingetreten, b) seit Mai 2007 Gouverneur der Provinz Uruzgan, Afghanistan.“

 

49. Der Eintrag „Nyazi, Manan, Mullah (Gouverneur der Provinz Kabul)“ unter „Natürliche Personen“ erhält folgende

Fassung:

 

„Abdul Manan Nyazi (alias a) Abdul Manan Nayazi, b) Abdul Manan Niazi, c) Baryaly, d) Baryalai). Titel: Mullah.

Funktion: Gouverneur der Provinz Kabul unter dem Taliban-Regime. Geburtsdatum: ca. 1968. Geburtsort: Bezirk

Pashtoon Zarghoon, Provinz Herat, Afghanistan. Staatsangehörigkeit: afghanisch. Weitere Angaben: Soll sich in der

Grenzregion Afghanistan/Pakistan aufhalten.“

 

50. Der Eintrag „Paktis, Abdul Satar, Dr., (Protokollabteilung, Außenministerium)“ unter „Natürliche Personen“ erhält

folgende Fassung:

 

„Abdul Satar Paktin (alias a) Abdul Sattar Paktis). Titel: Doctor. Funktion: a) Protokollabteilung, Außenministerium

des Taliban-Regimes, b) Stellvertretender Minister für Öffentliche Gesundheit des Taliban-Regimes. Anschrift: Bezirk

Charkh, Provinz Logar, Afghanistan. Geburtsort: Paktia, Afghanistan. Staatsangehörigkeit: afghanisch. Weitere Angaben:

2005 festgenommen und nach Afghanistan rückgeführt.“

 

51. Der Eintrag „Hanafi, Mohammad Nasim, Mullah (Stellvertretender Bildungsminister)“ unter „Natürliche Personen“

erhält folgende Fassung:

 

„Abdul Salam Hanafi Ali Mardan Qul (alias a) Abdussalam Hanifi, b) Hanafi Saheb). Titel: a) Mullah, b) Maulavi.

Funktion: Stellvertretender Bildungsminister des Taliban-Regimes. Geburtsdatum: ca. 1968. Geburtsort: Bezirk

Darzab, Bezirk Faryab, Afghanistan. Staatsangehörigkeit: afghanisch. Weitere Angaben: seit Mai 2007 Taliban-Mitglied,

zuständig für die Provinz Jawzjan, Afghanistan.“

 

52. Der Eintrag „Faizan, Faiz Mohammad, Maulavi (Stellvertretender Minister für Handel)“ unter „Natürliche Personen“

erhält folgende Fassung:

 

„Fazl Mohammad Faizan Qamaruddin (alias Faiz Mohammad Faizan). Titel: Maulavi. Funktion: Stellvertretender

Minister für Handel des Taliban-Regimes. Anschrift: Bezirk Khair Kot, Provinz Paktika, Afghanistan. Geburtsdatum:

1969. Geburtsort: Bezirk Khair Kot, Provinz Paktika, Afghanistan. Staatsangehörigkeit: afghanisch. Weitere Angaben:

Wahlausweis Nr. 07503858.“

 

53. Der Eintrag „Qurishi, Abdul Ghafar, Maulavi (Repatriierungsattaché, Taliban-‚Botschaft‘, Islamabad)“ unter „Natürliche

Personen“ erhält folgende Fassung:

 

„Abdul Ghafar Qurishi (alias Abdul Ghaffar Qureshi). Titel: Maulavi. Funktion: Repatriierungsattaché, Taliban-‚Botschaft‘,

Islamabad. Staatsangehörigkeit: afghanisch.“

 

54. Der Eintrag „Al-Haq, Amin (auch bekannt als AMIN, Muhammad); auch bekannt als AH HAQ, Dr. Amin; auch

bekannt als UL-HAQ, Dr. Amin); geboren 1960, Provinz Nangahar, Afghanistan“ unter „Natürliche Personen“ erhält

folgende Fassung:

 

„Amin Muhammad Ul Haq Saam Khan (alias a) Al-Haq, Amin, b) Amin, Muhammad, c) Dr Amin, d) Ul-Haq, Dr

Amin). Geburtsdatum: 1960. Geburtsort Provinz Nangahar, Afghanistan. Staatsangehörigkeit: afghanisch. Weitere

Angaben: a) Sicherheitskoordinator für Usama bin Laden, b) Februar 2006 nach Afghanistan rückgeführt.“

55. Der Eintrag „Qalamudin Muhmand (alias Qalamuddin). Titel: Maulavi. Geburtsdatum: zwischen 1958 und 1963.

Geburtsort: Provinz Nangarhar, Afghanistan. Staatsangehörigkeit: afghanisch. Weitere Angaben: a) Stellvertretender

Minister für das Pilgerwesen (Taliban-Regime), b) Vorsitzender des Olympia-Ausschusses, c) befand sich im Juli 2003

in Kabul, Afghanistan, in Haft.“ unter „Natürliche Personen“ erhält folgende Fassung:

 

„Qalamudin Sar Andaz (alias Qalamuddin). Titel: Maulavi. Funktion: a) Stellvertretender Minister für das Pilgerwesen

des Taliban-Regimes, b) Vorsitzender des Olympia-Ausschusses des Taliban-Regimes. Anschrift: Bezirk Baraki Barak,

Provinz Logar, Afghanistan. Geburtsdatum: zwischen 1958 und 1963. Geburtsort: Bezirk Baraki Barak, Provinz

Logar, Afghanistan. Staatsangehörigkeit: afghanisch. Weitere Angaben: im Juli 2003 in Haft in Kabul, Afghanistan.

2005 aus der Haft entlassen.“

 

56. Der Eintrag „Mansour, Akhtar Mohammad (Minister für Zivilluftfahrt und Verkehr)“ unter „Natürliche Personen“

erhält folgende Fassung:

 

„Akhtar Mohammad Mansour Shah Mohammed (alias a) Akhtar Mohammad Mansour Khan Muhammad, b) Akhtar

Muhammad Mansoor, c) Akhtar Mohammad Mansoor). Titel: a) Maulavi, b) Mullah. Funktion: Minister für Zivilluftfahrt

und Verkehr des Taliban-Regimes. Geburtsdatum: ca. 1960. Geburtsort: a) Kandahar, Afghanistan, b) Kalanko

Joftian, Bezirk Zurmat, Provinz Paktia, Afghanistan. Staatsangehörigkeit: afghanisch. Weitere Angaben: a) im September

2006 nach Afghanistan rückgeführt, b) Mitglied der Taliban-Führung, c) seit 2007 in den Provinzen Khost, Paktia

und Paktika, Afghanistan aktiv; seit Mai 2007 Taliban-‚Governeur‘ von Kandahar.“

 

57. Der Eintrag „Nazirullah Aanafi. Titel: Maulavi. Funktion: Handelsattaché, Taliban-‚Botschaft‘, Islamabad, Pakistan.

Geburtsdatum: 1962. Geburtsort: Kandahar, Afghanistan. Staatsangehörigkeit: afghanisch. Pass Nr.: D 000912 (ausgestellt

am 30.6.1998)“ unter „Natürliche Personen“ erhält folgende Fassung:

 

„Nazirullah Aanafi Waliullah. Titel: a) Maulavi, b) Haji. Funktion: Handelsattaché, Taliban-‚Botschaft‘, Islamabad,

Pakistan. Geburtsdatum: 1962. Geburtsort: Kandahar, Afghanistan. Staatsangehörigkeit: afghanischer Pass Nr.:

D 000912 (afghanischer Pass, ausgestellt am 30.6.1998). Weitere Angaben: im Oktober 2006 nach Afghanistan

rückgeführt.“

 

58. Der Eintrag „Abdul Salam Zaeef. Titel: Mullah. Funktion: a) Stellvertretender Minister für Bergbau und Industrie, b)

Außerordentlicher und bevollmächtigter Botschafter, Taliban-‚Botschaft‘, Islamabad, Pakistan. Geburtsdatum: 1968.

Geburtsort: Kandahar, Afghanistan. Staatsangehörigkeit: afghanischer Pass Nr.: D 001215 (ausgestellt am 29.8.2000).“

unter „Natürliche Personen“ erhält folgende Fassung:

 

„Abdul Salam Zaeef (alias Abdussalam Zaeef). Titel: Mullah. Funktion: a) Stellvertretender Minister für Bergbau und

Industrie des Taliban-Regimes, b) Außerordentlicher und bevollmächtigter Botschafter, Taliban-‚Botschaft‘, Islamabad,

Pakistan. Geburtsdatum: 1968. Geburtsort: Kandahar, Afghanistan. Staatsangehörigkeit: afghanisch. Pass Nr.:

D 001215 (afghanischer Pass, ausgestellt am 29.8.2000). Weitere Angaben: festgenommen und nach Afghanistan

rückgeführt. Aus der Haft entlassen. Lebt seit Mai 2007 in Kabul.“

 

59. Der Eintrag „Zahed, Abdul Rahman (Stellvertretender Minister für Auswärtige Angelegenheiten)“ unter „Natürliche

Personen“ erhält folgende Fassung:

 

„Abdul Rahman Zahed (alias Abdul Rehman Zahid). Titel: Mullah. Funktion: Stellvertretender Minister für Auswärtige

Angelegenheiten des Taliban-Regimes. Geburtsdatum: zwischen 1963 und 1968. Geburtsort: Provinz Logar, Bezirk

Kharwar, Afghanistan. Staatsangehörigkeit: afghanisch.“