190. Änderung der Verordnung (EG) Nr. 881/2002 (Taliban-VO)

Der Anhang I der Verordnung (EG) Nr. 881/2002 enthält die Liste der Personen, Gruppen und Organisationen, deren Gelder und wirtschaftliche Ressourcen mit der Verordnung eingefroren werden.

Der Sanktionsausschuss des Sicherheitsrates der Vereinten Nationen hat am 18 März 2013 beschlossen, eine natürliche Person aus der Liste der Personen, Gruppen und Organisationen, deren Gelder und wirtschaftliche Ressourcen einzufrieren sind, zu streichen. Am 19. März 2013 hat der Sanktionsausschuss des Sicherheitsrates der Vereinten Nationen beschlossen eine weitere Organisation in diese Liste aufzunehmen. Zudem beschloss er am 15. März 2013, drei Einträge in der Liste zu ändern. Zur Umsetzung dieser Beschlüsse in unmittelbar geltendes Recht innerhalb der EU, hat die Europäische Kommission im Amtsblatt der EU vom 27.03.2013 die Durchführungsverordnung (EU) Nr. 290/2013 zur 190. Änderung der Verordnung (EG) Nr. 881/2002 des Rates über die Anwendung bestimmter spezifischer restriktiver Maßnahmen gegen bestimmte Personen und Organisationen, die mit dem Al-Qaida-Netzwerk in Verbindung stehen bekannt gegeben.

Anhang I der Verordnung (EG) Nr. 881/2002 wird wie folgt geändert:

(1) Unter „Juristische Personen, Gruppen und Organisationen“ wird folgender Eintrag angefügt:

„Ansar Eddine (auch: Ansar Dine). Anschrift: Mali. Tag der Benennung nach Artikel 2a Absatz 4 Buchstabe b: 20.3.2013.“

(2) Unter „Natürliche Personen“ wird folgender Eintrag gestrichen:

„Abdelghani Mzoudi (auch: a) Abdelghani Mazwati, b) Abdelghani Mazuti, (c Talha). Anschrift: Marokko. Geburtsdatum: 6.12.1972. Geburtsort: Marrakesch (Marokko). Staatsangehörigkeit: marokkanisch. Pass Nr: F 879567 (marokkanischer Pass, ausgestellt am 29.4.1992 in Marrakesch, Marokko). Nationale Kennziffer: E 427689 (marokkanischer Personalausweis, ausgestellt am 20.3.2001 vom marokkanischen Generalkonsulat in Düsseldorf, Deutschland). Weitere Angaben: a) Name des Vaters: Abdeslam Ahmed; b) Name der Mutter: Aicha Hammou; c) hat nach seiner Haftentlassung im Juni 2005 Deutschland verlassen und ist nach Marokko ausgereist. Tag der Benennung nach Artikel 2a Absatz 4 Buchstabe b: 10.6.2003.“

(3) Unter „Natürliche Personen“ erhält der Eintrag „Hassan Dahir Aweys (auch a) Ali, Sheikh Hassan Dahir Aweys, b) Awes, Shaykh Hassan Dahir, c) Hassen Dahir Aweyes, d) Ahmed Dahir Aweys, e) Mohammed Hassan Ibrahim, f) Aweys Hassan Dahir, g) Hassan Tahir Oais, h) Hassan Tahir Uways, i) Hassan Dahir Awes, j) Sheikh Aweys, k) Sheikh Hassan, l) Sheikh Hassan Dahir Aweys). Titel: a) Sheikh, (b) Oberst. Anschrift: Somalia. Geburtsdatum: 1935. Geburtsort: Somalia. Staatsangehörigkeit: somalisch. Weitere Angaben: a) Soll sich seit November 2007 in Eritrea aufhalten; (b) Abstammung: Hawiye, Habergidir, Clan der Ayr; c) Ranghohes Führungsmitglied der Al-Itihaad Al- Islamiya (AIAI) und Hizbul Islam in Somalia; d) Seit dem 12. April 2010 Gegenstand der Maßnahmen gemäß Verordnung (EU) Nr. 356/2010 betreffend Somalia und Eritrea. Tag der Benennung nach Artikel 2a Absatz 4 Buchstabe b: 9.11.2001.“ folgende Fassung:

„Hassan Dahir Aweys (auch: a) Ali, Sheikh Hassan Dahir Aweys, b) Awes, Shaykh Hassan Dahir, c) Hassen Dahir Aweyes, d) Ahmed Dahir Aweys, e) Mohammed Hassan Ibrahim, f) Aweys Hassan Dahir, g) Hassan Tahir Oais, h) Hassan Tahir Uways, i) Hassan Dahir Awes, j) Sheikh Aweys, k) Sheikh Hassan, l) Sheikh Hassan Dahir Aweys). Titel: a) Schaich, b) Oberst. Anschrift: Somalia. Geburtsdatum: 1935. Geburtsort: Somalia. Staatsangehörigkeit: somalisch. Weitere Angaben: a) im südlichen Somalia (seit November 2012), b) Berichten zufolge auch in Eritrea seit November 2007. Tag der Benennung nach Artikel 2a Absatz 4 Buchstabe b: 9.11.2001.“

(4) Unter „Natürliche Personen“ erhält der Eintrag „Hassan Abdullah Hersi Al-Turki (auch: a) Hassan Turki, b) Hassen Abdelle Fihiye, c) Sheikh Hassan Abdullah Fahaih, d) Hassan Al- Turki, e) Hassan Abdillahi Hersi Turki, f) Sheikh Hassan Turki, g) Xasan Cabdilaahi Xirsi, h) Xasan Cabdulle Xirsi). Geburtsdatum: um 1944. Geburtsort: Region V, Äthiopien (Ogaden-Region im Osten Äthiopiens). Staatsangehörigkeit: somalisch. Weitere Angaben: a) Soll seit November 2007 im Süden Somalias, Unter-Jubba bei Kismayo, tätig sein hauptsächlich in Jilib und Burgabo; b) Abstammung: Angehöriger des Ogaden-Clans, Unterclan Reer-Abdille; c) Mitglied der Führung der Al-Itihaad Al- Islamiya (AIAI); d) Gegenstand der Maßnahmen gemäß Verordnung (EU) Nr. 356/2010 betreffend Somalia. Tag der Benennung nach Artikel 2a Absatz 4 Buchstabe b: (b): 6.7.2004.“ folgende Fassung:

„Hassan Abdullah Hersi Al-Turki (auch: a) Hassan Turki, b) Hassen Abdelle Fihiye, c) Sheikh Hassan Abdullah Fahaih, d) Hassan Al- Turki, e) Hassan Abdillahi Hersi Turki, f) Sheikh Hassan Turki, g) Xasan Cabdilaahi Xirsi, h) Xasan Cabdulle Xirsi). Geburtsdatum: um 1944. Geburtsort: Region V, Äthiopien (Ogaden-Region im Osten Äthiopiens). Staatsangehörigkeit: somalisch. Anschrift: Berichten zufolge im südlichen Somalia, in Unter-Jubba in der Nähe von Kismayo, hauptsächlich in Jilib und Burgabo seit November 2012. Tag der Benennung nach Artikel 2a Absatz 4 Buchstabe b: 6.7.2004.“

(5) Unter „Natürliche Personen“ erhält der Eintrag „Al-Itihaad Al-Islamiya/AIAI (auch: AIAI). Weitere Angaben: a) soll in Somalia und Äthiopien operieren; b) der Führung gehören u. a. Hassan Abdullah Hersi Al-Turki und Hassan Dahir Aweys an; c) hat Gelder über die Al-Haramain Islamic Foundation (Somalia) erhalten. Tag der Benennung nach Artikel 2a Absatz 4 Buchstabe b: 6.10.2001.“ folgende Fassung:

„Al-Itihaad Al-Islamiya/AIAI (auch: AIAI). Weitere Angaben: Soll in Somalia und Äthiopien operiert haben. Tag der Benennung nach Artikel 2a Absatz 4 Buchstabe b: 6.10.2001.“

Link: 190. Änderung der Verordnung (EG) Nr. 881/2002 des Rates über die Anwendung bestimmter spezifischer restriktiver Maßnahmen gegen bestimmte Personen und Organisationen, die mit dem Al-Qaida-Netzwerk in Verbindung stehen

Quelle: EUR-Lex